Skipper Training in der Adria

Skippertraining in der Adria mit Ihrer segelschule Activesail

Skipper Training in der Adria mit Ihrer Segelschule Activesail

Segeln mit Profiseglern.

Als Skipper einer zahlenmäßig kleinen Crew ist es besonders wichtig, die Segel entsprechend den vorherrschenden Windbedingungen anzupassen. Ein weiterer Faktor guter Segelführung ist die Sicherheit auf See.

Unsere Erfahrung – Ihr Vorteil.

Schnell werden Sie erkennen, dass ein z.B. stark Luv- oder Leegieriges Schiff nicht nur langsam, sondern auch schwer zu steuern ist. Mit guter Seemannschaft und perfektem Trimm Ihrer Segel werden Sie Ihr Schiff schnell, leicht und sicher steuern. Mit max. 4 Teilnehmern an Bord unserer Schulyacht „TIMATA“ haben Sie deutlich mehr Trainingszeit für Ihre Manöver zur Verfügung. Der Skipper ist als Ihr ständiger Mentor gedacht und wird Sie individuell mit entsprechenden Trainingsinformationen versorgen.

Bereits beim Ablegen aus unserer Marina Izola startet Ihr Skipper Training in der Adria mit einer wahrscheinlich neuen Erfahrung. Crewführung auf einer Segelyacht – der vergessene Faktor. Bereits hier erhalten Sie Tipps und Tricks, die Ihnen Ihr Skipperleben deutlich vereinfachen.

Belegung der Segelyacht mit max. 4 Gästen. Zzgl. Kurtaxe, Endreinigung und evtl. Liegeplatzgebühren.
Belegung der Yacht mit max. vier Gästen

Spinnaker Training in Slowenien , Kroatien, Italien und der Adria

Spinnaker Training in der Adria mit Activesail

Fas­zi­nie­rend schnell auch bei leich­ten Win­den mit Spinna­ker segeln. Unter kon­stan­ten “Leicht­wind” Bedin­gun­gen wird der Spinna­ker noch als eini­ger­ma­ßen gut zu bedie­nen ange­se­hen.Ab 5 Bft. jedoch, haben viele Skip­per schon ernst­hafte Beden­ken das rie­sige Tuch zu set­zen. Warum eigent­lich? Wahrer Wind – scheinbarer Wind die vergessene Physik im Segeln.
Ange­nom­men, wir segeln bei 5 Wind­stär­ken (15−21 kn) auf “Raum­schot­skurs”. Unsere Trai­ningsyacht “TIMATA” wird bei die­sen Wind­ver­hält­nis­sen schon ohne Spi ca. 7–11 Kno­ten segeln.
Wenn wir nun den schein­ba­ren Wind an Bord betrach­ten errei­chen wir im Schnitt nur noch 8–10 Kno­ten “schein­ba­ren Wind” an Bord. Dies ent­spricht aber nur noch 3–4 Bft. Und schon haben wir das erste “Aha” Erleb­nis. Viele ein­fach zu erler­nende Segel­ma­nö­ver, begin­nen mit dem Ver­ständ­nis der phy­si­ka­li­schen Gege­ben­hei­ten an Bord einer Segel Yacht. 
Mit unse­rem Spinna­ker Trai­ning in der Adria geben wir Ihnen Sicher­heit im Spinna­ker set­zen, ber­gen oder auch schif­ten. 

Trainingsablauf – Spinnaker Training in der Adria.

Nach­dem wir die “Basics” des Spinna­ker Segelns, in der Theorie ausführlich besprochen und die Abläufe des Spinnaker vorbereiten, Setzen, Schiften und Bergen aufgezeichnet haben,  beginnen wir mit dem “Tro­cken­trai­ning” in der Marina Izola.

Bereits am ersten Trainingstag werden wir vor der Marina Izola mit dem praktischen Teil des Spinnaker Training in der Adria beginnen. In den folgenden Trainingstagen werden Sie Ihr Spinnaker Handling Step by Step verbessern.

Zusätzlich wer­den wir auch den sport­li­che Aspekt im Spinna­ker Segeln betrach­ten. Rich­ti­ges Anlu­ven, Abfal­len bis hin zum sport­li­chen Schif­ten / Hal­sen sind wich­tige Bestand­teile des Spi — Trainings. 

Trainieren Sie mit den Siegern der Offshore Challenge 2017

Unser Skipper Training in der Adria beinhaltet alle wichtigen Motormanöver und Hafenmanöver die ausgiebig in unserer Marina Izola trainieren werden. Neben den „Einparkmanövern“ sind die Wetterbeobachtung und Einschätzung sowie Verhalten bei schwerem Wetter, beidrehen, reffen, Sturmsegel, Try Segel ein wichtiger Programmpunkt in unserem Skipper Training.

Was ist wenn eine Person Überbord geht? Vernünftige Rettungsmanöver wollen geübt sein. In unserem Person über Bord Manöver unter Segeln und Motor kombiniert orientieren wir uns an Rettungsmanövern, entwickelt von der Marine Akademie Annapolis / USA , die selbst von einer Person gefahren werden können.

Weiter Trainings sind – Ankerplatz Auswahl, Ankermanöver unter Segeln und Motor, Umgang mit Spinnaker auf der Charteryacht mit doppelter Schotführung, Nachtansteuerung, Navigation nach Leuchtfeuern und Terrestrische Navigation, GPS / Plotter, Double Hand Team Training.

Sie bevorzugen das Segel Training auf der eigenen Yacht? Gerne kommen wir auch zu Ihnen an Bord.

Regatta Offshore Challange