Sportbootführerschein See & Binnen

Sportbootführerschein See & Binnen leicht gemacht mit Ihrer Segelschule Activesail

Sportbootführerschein See & Binnen

Ihr Sportbootführerschein See & Binnen Kurs mit Erfolgsgarantie.

Klassik Abendkurs € 150.-

Kompakt Wochenendkurs € 240.-

Online Kurs € 39,90

Premium Einzelunterricht

Kurs Reservierung Nürnberg  Kurs Reservierung Erlangen  Kurs Reservierung Fürth

Reservierung Online Bootsführerschein Kurs  Ich wünsche mehr Informationen


Sportbootführerschein Theoriekurse

Nürnberg – Fürth – Erlangen – Ansbach – Bayreuth – Amberg

Max. 8 Teilnehmer im Sportbootführerschein See & Binnen Kurs

Preis 29,90 Versandkostenfrei bestellen
Preis € 19,90 Versandkostenfrei bestellen
Preis € 22,90 Versandkostenfrei bestellen
Preis € 19,90 Versandkostenfrei bestellen


Lehrbücher zu Ihrem Sportbootführerschein mit einem „Klick“ versandkostenfrei Bestellen.

Sportbootführerschein Online Kurs in ganz Deutschland

Effizient, kompakt und praxisnah. Bequem von Zuhause lernen. Maßgeschneidert zum Bootsführerschein Online Kurs mit praktischer Ausbildung am Main Donau Kanal in Nürnberg. Fahrstunden und Telefonberatung im Bootsführerschein Online Kurs Komfort Paket enthalten.

Im Online Bootsführerschein Kurs präsentiert Ihnen im Teil Lernen ein Lehrer den gesamten prüfungsrelevanten Stoff anschaulich mit Fotos, Grafiken, Animationen, Videos und in Vollvertonung – wie in einem virtuellen Klassenzimmer! Wir arbeiten mit allen namhaften Onlinekurs Anbietern zusammen. Wo immer Sie Ihren Online Bootsführerschein Kurs auch belegt haben, wir nehmen Ihre Terminwünsche zur Motorboot Fahrstunde am Main Donau Kanal in Nürnberg gerne entgegen.

Reservierung Motorboot Fahrstunde Main Donau Kanal in Nürnberg – Telefon 0911 78 53 39

Der amtl. Sportbootführerschein ist die Fahrerlaubnis zum Führen von Sportbooten auf den Binnenschifffahrtsstraßen und den Seeschifffahrtsstraßen.

Auf den Binnenschifffahrtsstraßen ist der SBF vorgeschrieben für Fahrzeuge unter 20 Meter Länge (ohne Ruder und Bugspriet) und/oder einer größeren Nutzleistung als 11,03 kW (15 PS). Auf dem Rhein ist er vorgeschrieben für Fahrzeuge unter 15 Meter Länge und/oder mit einer größeren Nutzleistung als 3,68 kW (5 PS). In Berlin und Brandenburg ist er auf bestimmten Binnenschifffahrtsstraßen auch vorgeschrieben für Sportfahrzeuge unter Segel.

Auf den Seeschifffahrtsstraßen ist der SBF zum Führen von Sportbooten mit Antriebsmaschine vorgeschrieben für Fahrzeuge mit einer größeren Nutzleistung als 11,03 kW (15 PS).

ZULASSUNGSVORAUSSETZUNGEN
  • Mindestalter
    mit Antriebsmaschine – 16 Jahre
  • Tauglichkeit
    Vorlage „Ärztliches Zeugnis für Sportbootführerschein-Bewerber“. Ein durch Prüfung erworbener Sportbootführerschein ersetzt das ärztliche Zeugnis bei einer Prüfung zum Erwerb des Sportbootführerscheins für einen anderen Geltungsbereich oder eine andere Antriebsart, sofern er zum Zeitpunkt der Antragstellung nicht älter als ein Jahr ist.
  • Zuverlässigkeit
    Vorlage eines gültigen Kfz-Führerscheins oder Führungszeugnisses, auf die jeweilige Vorlage wird bei Minderjährigen verzichtet.

SBF PRÜFUNG

Die Prüfung zum SBF besteht für alle Geltungsbereiche und Antriebsarten aus einer theoretischen (schriftlichen) und einer praktischen Prüfung. Aufgrund des modularen Aufbaus des Sportbootführerschein-Systems können bereits erworbene Befähigungsnachweise ggf. zu einer Befreiung von Prüfungsteilen führen.

Theorie

In der theoretischen Prüfung müssen ausreichende Kenntnisse in folgenden Themenbereichen nachgewiesen werden:

Geltungsbereich Binnenschifffahrtsstraßen

  • Binnenschifffahrtsrecht
  • Seemannschaft
  • Wetterkunde
  • Umweltschutz
  • Fahrzeugführung (Segelboot, Motorboot)

Dazu muss ein Multiple-Choice-Fragebogen entsprechend der angestrebten Antriebsart bearbeitet werden.


Geltungsbereich Seeschifffahrtsstraßen:

  • Navigation
  • Seemannschaft
  • Seeschifffahrtsrecht
  • Wetterkunde
  • Fahrzeugkunde

Dazu müssen ein Multiple-Choice-Fragebogen und eine mehrteilige Navigationsaufgabe (Kartenaufgabe) bearbeitet werden.

Praxis

In der praktischen Prüfung müssen die theoretischen Kenntnisse auf einem Sportboot umgesetzt und angewendet werden. Im Einzelnen werden gefordert:

Geltungsbereich Binnenschifffahrtsstraßen mit Antriebsmaschine
  • Pflichtmanöver – Anlegen mit Antriebsmaschine, Ablegen mit Antriebsmaschine, Rettungsmanöver mit Antriebsmaschine.
  • sonstige Manöver: Kursgerechtes Aufstoppen, Wenden auf engem Raum, Fahren nach Schifffahrtszeichen/Landmarken, Anlegen einer Rettungsweste mit Sicherheitsgurt sowie Manöverschallsignale.
  • Knoten: Achtknoten, Kreuzknoten, Palstek, Einfacher Schotstek, Doppelter Schotstek,  Stopperstek, Webleinstek, Webleinstek auf Slip, Rundtörn mit zwei halben Schlägen, Belegen einer Klampe mit Kopfschlag

Geltungsbereich Seeschifffahrtsstraßen:
  • Pflichtmanöver: Ablegen, Anlegen, Rettungsmanöver, Fahren nach Kompass, Peilen
  • sonstige Manöver: Kursgerechtes Aufstoppen, Wenden auf engem Raum, Fahren nach Schifffahrtszeichen/Landmarken, Anlegen einer Rettungsweste mit Sicherheitsgurt sowie Manöverschallsignale.
  • Knoten: Achtknoten, Kreuzknoten, Palstek, Einfacher Schotstek, Doppelter Schotstek,  Stopperstek, Webleinstek, Webleinstek auf Slip, Rundtörn mit zwei halben Schlägen, Belegen einer Klampe mit Kopfschlag.

Sportbootführerschein See & Binnen Premium Einzelunterricht in

Nürnberg – Fürth – Erlangen – Ansbach – Neumarkt – Amberg – Bayreuth – Bamberg – Regensburg – Ingolstadt