Segelschule Activesail
Segelschule Activesail in Nürnberg, Fürth, Erlangen, Bamberg, Bayreuth, Amberg

Corona Info Aktuell

Telefon 0911 - 78 53 39

Deutscher Segler Verband SBF, SKS, SRC Prüfung in Nürnberg

DSV Info 25.03.2020

Alle SBF / SKS / SSS Teilprüfungen die vor dem 13.03.2020 abgelegt und bestanden wurden, sind bis auf weiteres ohne Terminbegrenzung eingefroren.

  • SBF = 12 Monate
  • SKS = 24 Monate
  • SSS = 36 Monate

Sollte Ihnen ein Teilprüfungsverfall durch abgesagte Prüfungen drohen, wird der 13.03.2020 als Stichtag verwenden. Entsprechend verlängert sich Ihr persönliches Teilprüfungs Verfallsdatum.

Da noch nicht abzusehen ist, wann wieder Prüfungen zu den jeweiligen Scheinen abgehalten werden können, gilt diese Regelung bis auf weiteres.

Ihr Team Activesail

 

Liebe Kunden und Freunde,

wir haben uns entschlossen den öffentlichen Betrieb unserer Segelschule, auf ein der Situation angepasstes Niveau herunter zu fahren. Auf unserer Website www.activesail.de unter dem Button Corona Info Aktuell werden wir Sie schnell und umfassend über unsere Planungen bezgl. der Theorieunterrichte und Segeltörns informieren.

Unsere Logistik Planungen laufen über einen Zeitraum von ca. 4-6 Wochen. Im Moment stocken wir unsere Schiffskapazitäten auf, um nach dem hoffentlich baldigen abklingen der Grippe Pandemie die verschobenen Törns und Prüfungen nachholen zu können.

Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei unseren Kunden für Ihre Ruhe und Ihrem Realitätssinn in dieser Situation bedanken.
Wir verzeichnen nur knapp 1 % Stornierungen. Wir stehen mit unseren Partnern im ständigen Austausch (Planung) um für unsere Kunden im Sommer ein Maximum an Flexibilität anbieten zu können.
Für Fragen stehen wir Ihnen gerne auch unter Telefon 0911 – 78 53 39 zur Verfügung.

Wir hoffen in ca. 4-6 Wochen das Ende des Corona Hypes erleben zu dürfen.

DSV und DMYV haben bis auf weiteres alle Theorie- und Praxisprüfungen im Inland und Ausland abgesagt.

Die allgemeine Lage ändert sich fast täglich, somit ist es für uns auch sehr schwer Voraussagen zu treffen, wann der Segelschulbetrieb sich wieder normalisiert.

Wir gehen davon aus, dass sich die Lage bis Mitte April wieder etwas entschärft hat, so dass unser Ausbildungsbetrieb wieder anlaufen kann.

Im allgemeinen werden wir unsere Theoriekurse je nach Rechtslage in Deutschland durchführen.

Bitte erfragen Sie telefonisch die momentane Theorie Ausbildungssituation. Die Praxis am Main Donau Kanal in Nürnberg  werden wir weiterhin, der sich schnell verändernden Lage entsprechend anbieten. Terminvereinbarungen zu Motorboot Übungsstunden können Sie gerne unter Telefon 0911 – 78 53 39 mit uns vereinbaren.

Auch die Praxisprüfungen in Izola / Slowenien zum SKS und SSS sind im Moment vom DSV auf Eis gelegt.

Wir werden aber dennoch versuchen sobald wie möglich, wieder Törns durchzuführen. Wir sind gut vorbereitet auf die Saison. Wir sind der Meinung, dass es im Moment fast keinen sichereren Ort als eine Segelyacht gibt.

Wir ändern bis auf weiteres unsere Geschäftsbedingungen.

Selbstverständlich werden wir auch Umbuchungen auf einen späteren Zeitpunkt im Jahr ermöglichen.  Ab sofort akzeptieren wir Stornierungen bis eine Stunde vor Törnbeginn (Samstag 17.00 Uhr) bis sich die Lage wieder entspannt hat. Bereits (an) bezahlte Törns werden auch komplett zurück erstattet. Wir wollen sehr flexibel in dieser „Pandemie“ reagieren und werden alles nur denkbare tun, um Ihren Segeltörn 2020 zu ermöglichen. 

Wir sind guter Dinge, das sich die Lage bis etwa Ende April wieder einigermaßen entspannt.

Wir bedanken uns ganz herzlich für Ihr Verständnis, welches wir in vielen Telefongesprächen mit Ihnen erleben durften. 

Vielen Dank für Ihre Ruhe und Vertrauen.

Viele Grüße und bleiben Sie gesund.

Ihr Segelschule Activesail Team

Tom Völlmer

Segel Ausbildungstörn in der Adria - Izola - Slowenien - Istrien

Reise Info Izola vom 23.03.2020

Liebe Kunden,

um die Saison Vorbereitung in Izola voranzutreiben haben wir uns am 19.03.2020 entschlossen, die durch die Corona Situation entstanden Service Rückstände am Stützpunkt und Schiff aufzuarbeiten. 

Da es in der Verlautbarung des auswärtigen Amtes und der bayrischen Staatsregierung hieß, Fahrten zum Arbeitsplatz sind erlaubt, haben wir dies auch umgehend durchgeführt. 

Unsere Reiseroute ging über den Grenzübergang Walserberg, Karawankentunnel weiter über Ljubljana nach Izola. Am Walserberg haben uns die Grenzbeamten ohne Kontrolle durchgewunken. Am Grenzübergang Karawankentunnel / Jesenize war überhaupt keine Person zu finden. Auch die Reststrecke nach Izola war ohne Probleme gut zu bewältigen. 

Nachdem wir bis Sonntag 22.03.2020 einiges an liegengebliebenen Servicearbeiten im Ersatzteillager und Schiff aufgearbeitet haben sind wir Sonntag um ca. 14.30 Uhr wieder aus Izola Richtung Deutschland gestartet.

In Slowenien wird die Grippewelle deutlich relaxter als in Deutschland gehandhabt. Natürlich werden auch hier intensiv die Schutzmaßnahmen einzelner, speziell gefährdeter Personen betrieben. Dennoch scheint das Leben an der slowenischen Küste seinen fast normalen Gang zu gehen. In Supermärkten finden wir  Gummihandschuhe und Desinfektionsmittel. Der Markt hat sicher auch Sicherheitszonen aber Lebensmittel werden hier nicht gehamstert.

Die Rückreise nach Deutschland war aufgrund des sehr geringen Verkehrsaufkommen fast in Rekordzeit zu bewältigen. Wir hatten an der Grenze von Slowenien zu Österreich einen kurzen Aufenthalt wo österreichische Grenzbeamte kurz ein Fiebermessgerät in das Auto gehalten haben. Alles O.K . ist Ihr Tank ausreichend voll und bitte nicht in Österreich anhalten waren neben den guten Reisewünschen die einzigen Aussagen der Beamten.

In den Medien werden nun auch langsam von Journalisten Fragen gestellt, die in Richtung langsame Besserung der Situation abzielen. 

Noch können wir keine Entwarnung in Bezug des Corona Hypes abgeben. Es scheint aber möglich, dass bis Mitte April eine Normalisierung der Corona Situation zumindest für die Anreise per Kfz. auf dem Landweg denkbar ist.

Wir werden Sie sehr aktuell und kurzfristig auf dem Laufenden halten.

Sobald der DSV wieder SKS / SSS Prüfungen in Izola anbietet, werden wir Sie umgehend Informieren.

Um schon jetzt die Segeltörns in der Adria und Theoriekurse in Deutschland neu Planen zu können, würden wir uns über eine kurze Mitteilung von Ihnen freuen, ob- und wenn ja Sie Möglichkeiten haben Ihren Törn zu einem anderen Termin wahrnehmen zu können. Dies wird sicher bei Selbstständigen von der Aufarbeitung der liegengebliebenen Aufträge und bei Angestellten beim Arbeitgeber liegen. Wir werden sehr flexibel und Kundenorientiert handeln. Versprochen.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne unter Telefon 0911 – 78 53 39 oder info@activesail.de zur Verfügung.

Wir freuen uns, Sie gesund und munter an Bord begrüßen zu dürfen.

Ihr Team Segelschule Activesail

Teilen